Zuletzt aktualisiert: 10. Januar 2023


OneCockpit kann E-Mail. Bei diesem Update dreht sich alles um das Versenden von E-Mails und das erhalten von Support-Nachrichten oder Tickets von Kunden.

Nein, wir werden kein E-Mail Postfach. Davon gibt es genügend tolle Anbieter wie GMail und co. Vielmehr geht es mit diesem Update darum, eine Verbindung von Interessent/Kunde, den hinterlegten Informationen in OneCockpit und den E-Mail herzustellen, die du deinem Kunden geschickt hast und die du von deinem Kunden bekommen hast.

Zusammengefasst geht es darum, das du den E-Mail Verkehr den es zu jedem Kontakt gibt, verknüpft mit deinem Kontakt siehst. So siehst du den E-Mail Verlauf der Vergangenheit und weißt, was du bereits mit dem Kunden besprochen hast, welche Fragen und Probleme er hat und was ihm wichtig ist.

Wie du dir vorstellen kannst, handelt es sich hierbei um ein gigantisches Entwicklungsprojekt, das viele Features beinhaltet. Alle Features zu nennen, würde den Rahmen sicherlich sprengen. Zusätzlich werden in den nächsten Monaten weitere Features hinzukommen.

Hier die wichtigsten neuen Features:

  • Du kannst E-Mails direkt in OneCockpit an deine Interessenten und Kunden versenden.
  • Zum Versand von E-Mails, kannst du per SMTP deinen E-Mail Account verbinden. Du versendest E-Mails also über deinen eigenen E-Mail Account.
  • Du kannst beliebig viele Textbausteine erstellen und damit beim Versenden von E-Mails wertvolle Zeit sparen.
  • In OneCockpit kannst du das neue Ticketsystem aktivieren. Damit kannst du E-Mails direkt in das Ticketsystem erhalten. Über das Ticketsystem kannst du (oder dein Mitarbeiter) Anfragen deiner Interessenten und Kunden einfach und effektiv bearbeiten.

Versand von E-Mails

Ab sofort kannst du aus OneCockpit heraus E-Mails versenden. Du musst dich dazu also nicht mehr extra in dein E-Mail Postfach einloggen.

Damit du E-Mails versenden kannst, musst du in den Einstellungen lediglich die SMTP-Zugangsdaten von deinem E-Mail Programm hinterlegen. Nachdem du das getan hast, kannst du E-Mails direkt über OneCockpit versenden. Da dies über SMTP läuft, werden diese über dein eigenes Postfach versendet.

Im Kundenprofil kannst du also ganz easy auf die E-Mail Adresse klicken. Daraufhin öffnet sich eine Oberfläche, die du aus deinem E-Mail Programm kennst. Zusätzlich stehen dir in dieser Maske alle wichtigen Kundendaten zur Verfügung. Und genau das ist der große Vorteil, da du nicht im Blindflug unterwegs bist, sondern alle Kundendetails dargestellt bekommst.

Textbausteine

In OneCockpit kannst du beliebig viele Textbausteine hinterlegen. Das spart dir viel Zeit und bewahrt dich vor peinlichen und unnötigen Rechtschreibfehlern.

Du kannst Textbausteine entweder manuell in den Einstellungen erstellen oder direkt beim Erstellen einer E-Mail den darin enthaltenen Text als Textbaustein speichern. Also einfach und smart, wie du es von OneCockpit gewohnt bist.

Unsere Empfehlung: Speichere dir Texte als Textbaustein ab, die du öfters als nur einmal benötigst. Neben der Zeiterstparnis macht es einfach Spaß, weil der Prozess einfacher ist und du dich auf das wesentliche konzentrieren kannst.

Natürlich kannst du bestehende Textbausteine jederzeit anpassen und auch wieder löschen.

Support-Mailbox: Der Weg zum Ticketsystem

Nachdem wir die Entwicklung für den Versand von E-Mails begonnen hatten, kamen uns viele spannende Ideen. Der wohl interessanteste Ansatz war, die OneCockpit Kundenübersicht noch besser zu machen und auch den E-Mail Verkehr mit dem Kunden darzustellen.

OneCockpit zeichnet sich dadurch aus, einen 360-Grad Überblick über den Kunden zu haben. Aus diesem Grund stellen wir so viele Schnittstellen bereit, damit du in OneCockpit alle Informationen zentral zur Verfügung hast.

Die Darstellung des E-Mail Verkehrs ist entsprechend eine sinnvolle Weiterentwicklung. Mit der Veröffentlichung dieses Updates ist es nun auch möglich, E-Mails direkt in OneCockpit zu erhalten.

Wichtige Info: Wir sind kein E-Mail Postfach wie GMail und co. Der Sinn und Zweck hinter dieser Funktion ist ein Ticketsystem. Der Kunde kann also an deine Support-Adresse eine Nachricht schicken und diese wird dir im Ticketsystem und auch im Dashboard als offenes Ticket dargestellt.

Dieses Ticket (also die E-Mail) kannst du nach Erhalt entweder schließen oder beantworten. Wenn du ein Ticket von einem Kunden öffnest, werden dir gleichzeitig alle wichtigen Kundeninformationen dargestellt:

  • Kundenwert
  • Hinterlegte Notizen
  • Weitere Kontaktdaten
  • Gekaufte Produkte
  • Und vieles mehr

Und das ist der große Vorteil unseres integrierten Ticketsystems. Wenn du für den Kundensupport ein gewöhnliches E-Mail Postfach verwendest, bist du hingegen im Blindflug unterwegs. Auch bei einem der vielen verfügbaren Ticketsysteme ist es in der Regel so, das dir kein Kundenwert und entsprechend keine wichtigen Kundenstatusinformationen dargestellt werden.

Und genau diese Brücke haben wir mit diesem Update gebaut. Das macht den Support einfacher und professioneller. Auch den digitalen Vertrieb kannst du dadurch effektiver und conversionoptimierter gestalten.

E-Mail Hinweise

Nicht jede E-Mail kann sofort beantwortet werden. Manchmal braucht es eine Rückfrage beim Chef oder man möchte einfach selbst einen Hinweis speziell zu einem Ticket (E-Mail) hinterlegen.

Dazu gibt es die neuen E-Mail Hinweise. Du kannst zu jeder E-Mail beliebig viele interne Hinweise erstellen. Hier gibt es zwei sinnvolle Szenarien:

  • Du erstellst einen internen Hinweis für dich selbst. Also ein kurzer Text, der für dich, aber nicht für den Interessenten/Kunden gedacht ist.
  • Dein Support-Mitarbeiter bearbeitet ein Ticket, hat aber eine Nachfrage beim Chef oder einer anderen Person. Dein Mitarbeiter kann nun einen Hinweis an die E-Mail anheften und das Ticket der gewünschten Person weiterleiten. Diese kann dann das Ticket entweder selbst bearbeiten oder einen weiteren Hinweis mit der Antwort erstellen und das Ticket der ursprünglichen Person wieder zuweisen.

Diese Vorgehensweise ist bei Support über ein E-Mail Postfach nicht möglich. Zudem fehlen dir im E-Mail Postfach die relevanten Kundeninformationen. Mit OneCockpit ist all das ein Kinderspiel.

Benachrichtigung bei neuen Tickets

Wenn du wenig E-Mails/Tickets von deinen Kunden bekommst, möchtest du vielleicht nicht mehrfach täglich das OneCockpit Ticketsystem prüfen. Aus diesem Grund haben wir dafür eine E-Mail Benachrichtigung eingeführt.

Wenn du möchtest, kannst du dich bei jedem neuen Ticket per E-Mail informieren lassen. Dadurch siehst du immer sofort in deinem persönlichen E-Mail Postfach oder auch auf dem Smartphone, wenn ein neues Ticket eingegangen ist.

Beratung

Du hast Fragen? Melde dich bei uns und wir werden dich unverbindlich beraten.

JETZT starten

Starte JETZT und sichere dir deinen Zugang zu OneCockpit.

Features

Überzeuge dich von den bewährten und revolutionären  Funktionen .

Schnittstellen

Sehe dir an, welche Schnittstellen für OneCockpit zur  Verfügung stehen.

Success message!
Warning message!
Error message!