Nutzungsbedingungen

Regeln für das Hochladen von Inhalten durch Endkunden

Pflichten des Endkunden
Der Endkunde (nachfolgend „Nutzer“) hat beim Hochladen von Inhalten folgende Regeln zu beachten:

Der Nutzer ist verpflichtet, die Software nur zu ihrem vorgesehenen Zweck zu verwenden und bei der Nutzung der Software sämtliche vertragliche und gesetzliche Vorschriften zu beachten. Jegliche über den Zweck hinausgehende Nutzung ist untersagt. Insbesondere
ist es dem Nutzer untersagt:

a) mehrfach und unter verschiedenen Identitäten innerhalb der Software aufzutreten;

b) falsche Inhalte oder irreführende Behauptungen im Rahmen der Nutzung der Software zu verbreiten;

c) die Software zu Werbezwecken oder sonstigen kommerziellen Zwecken zu nutzen;

d) andere Nutzer zu bedrohen, zu beleidigen, zu belästigen oder deren Rechte in sonstiger Weise zu verletzen;

e) bei der Nutzung der Software gegen geltendes Recht (z.B. Urheber- und Markenrecht) zu verstoßen;

f) pornographische, rassistische, gewaltverherrlichende oder – verharmlosende, volksverhetzende, rechtsextremistische, verfassungsfeindliche oder sonstige gegen geltendes Recht und die guten Sitten verstoßende Inhalte innerhalb der Software zu verbreiten.

Success message!
Warning message!
Error message!